Das sympathische und außerordentlich begabte Musiker-Ehepaar “Next stop horizon” aus Göteborg war bei der Künstler-Community Schloss Röhrsdorf in der beliebten Schlossbarkonzertreihe zu Gast. Ich nahm das zum Anlass, um ein paar Aufnahmen vor dem Konzert mit Pär und Jenny zu machen. Irgendwie sehen ja alle schwedischen Bands aus wie Models und die beiden sind keine Ausnahme.

 

Nachdem wir unsere timjudi-Studio-Einweihung mit einem Wohnzimmerkonzert mit Sally gefeiert haben, ergab sich die Gelegenheit, mit ihr am nächsten Tag eine Strecke zu fotografieren, natürlich in der Dresdner Neustadt. Wer Sally bzw. Black Swift noch nicht kennt:

Sally Grayson hat schon viel gesehen und erlebt. Geboren und aufgewachsen auf einem kleinen Bauernhof am Ufer des Lake Michigan, konnte sie die schwache Umrisse von Chicago in der Ferne sehen – schon damals begann die Sehnsucht nach der Ferne. Country-Americana wehte aus der Garagenradio der Familie, und eine Art spirituelle Musik, die schließlich in Rock-N’Roll und-Punk für Sally überging. Grayson interessierte sich schon im jungen Alter für Musik und Kunst, hatte aber auch eine starke Leidenschaft für die Bedürftigen und wollte für die soziale Gerechtigkeit kmpfen. So reiste sie schließlich nach Delhi, Indien, um sich um die Ärmsten der Armen zu kümmern. Musik und Kunst half ihr oft das Erlebte zu verarbeiten und dokumentierte so nebenbei ihre gesamte Reise in Bild, Kunst und Musik. Nach dem Umzug nach Deutschland, gründete Sally Grayson ihre eigene Band „Black Swift“, benannt nach einem Vogel, der auf hohen, steilen Klippen sein Nest baut. Die Kritiker feierten das Debüt “The World Howls”, welches im Jahr 2014 veröffentlicht wurde.  Im Jahr 2016 dann hatte sie diverse Auftritte und Shows wie zum Beispiel auf Balcony TV, ihr viel beachteter TED x Talk “Die Bedeutung der Katharsis “.  Einem breiterem Publikum wurde sie „THE VOICE of Germany” 2016 vorgestellt, wo sie im Team Fanta bis zu den Live Shows dabei war. Als Michi und Smudo von den Fantastischen Vier, Sally fragten, was ihr persönliches Ziel sei, meinte sie: “Ich will mit Musik die Welt verändern.” Und das nimmt man ihr mit jedem Wort ab.

Portrait von Sängerin und Songwriterin Sally Grayson von Black Swift

Künstlerportrait von Sängerin und Songwriterin Sally Grayson von Black Swift

Portrait von Songwriterin Sally Grayson von Black Swift

Künstlerportrait Sängerin und Songwriterin Sally Grayson

Portrait von Musikerin Sally Grayson von Black Swift

Imagefoto von Sängerin Sally Grayson in Dresden

Imagebild von Sängerin Sally Grayson in Dresden

Für das GO-Magazin, einem Lifestyle-Magazin im Reader´s Digest-Format, konnte ich eine Strecke von einem der international führenden Geigenbauer machen. Martin Schleske hat sein Atelier auf vier Stockwerken in einem alten Haus in der Altstadt von Landsberg am Lech. Zudem ist er Schriftsteller: Für sein erstes Buch “Der Klang. Vom unerhörten Sinn des Lebens”  lieferte Donata Wenders (Sie und ihr Mann Wim sind Freunde von Schleske) die Fotos. Meine innere “Messlatte” lag also recht hoch!  In der WELT erschien ein lesenswerter Artikel über ihn. Exzellenz ist ein wichtiges Wort im Hause Schleske und er treibt sein Handwerk zur Perfektion. Soviel ist jedem klar, der sich in diesem Atelier umschauen darf.

 

Imagebild von Geigenbauer Martin Schleske

Geigenbauer Martin Schleske bei der Arbeit

Imagebild von Geigenbauer Martin Schleske in Landsberg

Geigenbauer und Autor Martin Schleske

Businessportrait vom Geigenbauer Martin Schleske

Geigenbauer Martin Schleske

Die Dresdner Friseurin und Maskenbildnerin Fabienne Lunden beauftragte mich für Businessportraits für ihren geplanten Internetauftritt. Wir haben schon öfters bei Shootings zusammengearbeitet und so war es mir eine Freude sie abzulichten!

Imagefoto in schwarz weiss

Businessportrait in Dresden

Imagebild Frisörin in Dresden

Businessportrait Maskenbildnerin und Visagistin in Dresden

Im Rahmen eines Cover-Shootings für das Golf-Magazin “Teetime” durfte ich den Golfer Benno Rudel vom GC Dresden-Ullersdorf fotografieren. Das erste Bild der Serie wurde vom Magazin als Cover ausgewählt.

Golfer Benno Rudel in Dresden Ullersdorf

Imagebild Golfspieler für Golfmagazin

Imagefoto Sportler

 

 

Businessportraits für Freiberufler

Für einen Freiberufler in der IT-Branche durfte ich einige Businessportraits in Dresden erstellen.

 

Ein schöner Auftrag letztes Jahr war die Erstellung von Imagebildern für die Öffentlichkeitsarbeit des theologisch-pädagogischen Instituts der sächsischen Landeskirche in Moritzburg bei Dresden. An mehreren Tagen habe ich verschiedene Unterichtseinheiten besucht und habe die Ausbilder und die Gebäude kennengelernt. Einige Fotos haben ihren Weg in die neue Infobroschüre des Instituts gefunden.

 

 

Businessfotos für Yogalehrerin

Madeleine, eine Dresdner Yoga-Lehrerin, hatte mich wieder für ein Shooting für ihren Internetauftritt angefragt, dieses Mal stand “urbanes Yoga” auf dem Programm, d.h. ich fotografierte diverse Yoga-Figuren in der Altstadt bei herbstlichen Wetterbedingungen. Da sie auch Business-Yoga anbietet, waren wir auch beim Kongresszentrum. Es war relativ aufsehenerregend!

 

 

 

Businessportraits Architektin

Für eine Stuttgarter Architektin entstanden diese Businessportraits in Dresden im Militärhistorischen Museum der Bundeswehr, das hierfür durch die Neugestaltung durch Daniel Libeskind prädestiniert ist!  Ich mag das eher unkonventionelle Businessfoto auf der Treppe sehr.